Cover von Die dunkle Stunde der Serenissima [11] wird in neuem Tab geöffnet

Die dunkle Stunde der Serenissima [11]

Commissario Brunettis elfter Fall. Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Leon, Donna
Jahr: 2003
Verlag: Zürich, Diogenes
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

InteressenkreisSignaturStandort 2Standort 3StatusVorbestellungenFrist
Interessenkreis: Krimi Signatur: SL Leon Standort 2: Magazin Standort 3: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Interessenkreis: Krimi Signatur: SL Leon Standort 2: Standort 3: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Interessenkreis: Krimi Signatur: SL Leon Standort 2: Magazin Standort 3: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die dunkle Stunde der Serenissima führt uns in die Zeit Mussolinis und des Faschismus. Damals mussten auch in Italien Juden nicht nur um ihr Hab und Gut, sondern um ihr Leben fürchten. Eilig und weit unter Preis mussten sich viele von ihnen von ihrem Besitz trennen. Darunter, wie man sich denken kann, Kunstschätze von enormem Wert. Die Profiteure standen Schlange. Eine nicht sonderlich rühmliche Zeit in der Geschichte Venedigs und mancher ihrer Familien. Dass muss auch Brunetti erkennen, als er einer jungen Frau helfen will, die für die Rehabilitierung ihres Großvaters streitet, den man nach dem Krieg beschuldigt hatte, einer dieser Profiteure gewesen zu sein

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Leon, Donna
Jahr: 2003
Verlag: Zürich, Diogenes
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 3-257-06343-1
Beschreibung: 373 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Seibicke, Christa W. (Übers.)
Originaltitel: Wilfor Behaviour
Fußnote: Aus d. Amerikan.
Mediengruppe: Schöne Literatur